#
Sonntag, 18. November 2018
Nachrichten zur Rente

Rentner dürfen sich nicht in Sicherheit wiegen

Senior auf Parkbank
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 27.08.2013

Dem Finanzamt kann man nicht trauen. Ein Rentner-Ehepaar tat dies trotzdem und glaubte einem Hinweis im Steuerbescheid, dass künftig keine Steuererklärung mehr eingereicht werden muss. Doch dieser Hinweis ist für das Finanzamt nicht bindend.lesen

Altersteilzeit begründet keine steuerbegünstigten Versorgungsbezüge

Senior im Büro
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 09.07.2013

Altersteilzeit nach dem Blockmodell ist für viele Senioren attraktiv. Hierbei arbeitet man ein paar Jahre für weniger Gehalt, darf dann aber vorzeitig aufhören und bezieht sein Gehalt weiter bis zum Renteneintritt. Was sich nun wie ein Versorgungsbezug anhört, bleibt letztendlich aber ganz normaler Arbeitslohn. Ein Versorgungsfreibetrag ist somit nicht zu gewähren.lesen

Amtshilfe mit Spanien wird verfeinert

Senioren im Urlaub
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 15.05.2013

Seit 1. Januar 2013 gilt das neue Doppelbesteuerungsabkommen mit Spanien. Für Senioren, die in Spanien leben und aus Deutschland eine Renten beziehen, ändert sich ab 2015 die Besteuerung. Um die Besteuerung im Ansässigkeitsstaaat sicherzustellen, haben sich Spanien und Deutschland nun auf einen Amtshilfeaustausch geinigt.lesen

Rente steigt ab 1. Juli 2013

fröhliche Senioren
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 19.04.2013

Am 1. Juli 2013 wird die Rente angepasst. Das Bundeskabinett hat die entsprechende Verordnung beschlossen. Während die Rente im Osten um 3,29 Prozent angehoben wird, fällt die Anpassung im Westen niedrig aus: Um lediglich 0,25 Prozent wird die West-Rente erhöht. Das reicht noch nicht einmal zum Ausgleich der Inflation.lesen

Zunächst keine Einigung bei Riester-Reform

Werbung zu Wohnriester
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 09.03.2013

Bund und Länder sind sich wieder einmal nicht einig. Die Bundesregierung möchte die Riester-Rente verbessern und besonders die Eigenheimrente (Wohn-Riester) ausbauen. Die Bundesländer sehen den Gesetzesentwurf aber kritisch und haben den Entwurf am 1. März 2013 in den Vermittlungsausschuss verwiesen.lesen

Rücknahme des Rentenbescheids aufgrund Rechenfehler

Artikel erstellt von: Michael SchweizerDatum: 10.10.2012

Als Rentner können Sie sich nicht auf Ihren Rentenbescheid verlassen. Ist der Auszahlungsbetrag aufgrund eines Rechenfehlers falsch, kann er geändert werden. Das gilt auch zu Ungunsten des Rentenempfängers. Einziges Trostpflaster: Eine Änderung ist nur für die Zukunft möglich.lesen

Verbesserung der privaten Altersvorsorge geplant

Artikel erstellt von: Michael SchweizerDatum: 27.09.2012

Das Bundeskabinett hat einen Entwurf zur Verbesserung der steuerlichen Förderung der privaten Altersvorsorge beschlossen. Lesen Sie hier die wichtigsten Maßnahmen auf einem Blick.lesen