#
Sonntag, 19. Mai 2019
Nachrichten zu Erbschaft und Schenkung

Millionenerbschaft für Pflegeheim kostet zweimal Steuer

Senioren
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 23.03.2017

Wer glaubt, dass ein Geldzufluss etwa durch eine Erbschaft immer nur einmal besteuert werden darf, der irrt. Der BFH sagt in einem neuen Urteil knallhart: Eine Belastung mit zwei verschiedenen Steuerarten ist in bestimmten Fällen durchaus zulässig. lesen

Erbschaftsteuerbefreiung von Betriebsvermögen: Vorläufige Regelung

Bundesverfassungsgericht Schild
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 26.03.2015

Wie bereits berichtet, hat das Bundesverfassungsgericht die Regelung zur Befreiung von Firmenerben von der Erbschafsteuer für verfassungswidrig erklärt. Eine Neuregelung soll zum 30.6.2016 erfolgen. Ein aktueller Erlass der Länder regelt, wie es bis dahin weitergeht.lesen

Verzicht auf Pflichtteilsanspruch: Wie wird die Abfindung besteuert?

Männliche Familienmitglieder
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 25.08.2013

Verzichtet ein künftiger Erbe freiwillig auf seinen Pflichtteil, möchte dieser in der Regel dafür eine Gegenleistung erhalten. Doch wird eine Abfindung gezahlt, löst dies Schenkungsteuer aus. Hierbei gibt es Raum für Gestaltung und Optimierung.lesen

Ziehen Sie Sachverständigenkosten als Nachlassverbindlichkeit ab

Fachwerkhaus in Miltenberg
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 10.08.2013

Die Kosten für einen Sachverständigen können erbschaftsteuerlich zu berücksichtigen sein. Dabei kommt es massgeblich darauf an, dass ein enger zeitlicher und sachlicher Zusammenhang mit dem Erbfall vorliegt. Lesen Sie, welche Kosten abgezogen werden können.lesen

Achtung: Das Erbe kann doppelt besteuert werden

Altbau
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 02.08.2013

Bei der Besteuerung des Erbes kann es zur Doppelbesteuerung kommen. Diese Doppelbesteuerung wird nicht in allen Fällen abgefangen und auch nicht immer abgemildert. Lesen Sie, was Sie vermeiden sollten.lesen

Höhere Erbschaftsteuer für Geschwister ist verfassungsgemäß

Senioren
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 02.06.2013

Geschwister gehören zur Steuerklasse II für Zwecke der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer. Daran ändert sich nichts, wenn die Geschwister zusammen leben und quasi ein Leben wie ein Ehepaar oder eine Lebenspartnerschaft führen. lesen

Ein zinsloses Darlehen kann zur Steuerpflicht führen

Moschee
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 18.04.2013

Ein zinsloses Darlehen kann dazu führen, dass Schenkungsteuer erhoben wird. Denn durch die kostenlose Überlassung eines Geldbetrages wird der Zuwendende bereichert. Gilt dies auch dann, wenn der Darlehensgeber nach islamischen Recht keine Zinsen erheben durfte? Das Finanzgericht Düsseldorf entschied zu Ungunsten des betreffenden Darlehensnehmers.lesen