#
Samstag, 24. August 2019

Sonstige private Ausgaben

Spenden in Katastrophenfällen

Zuletzt aktualisiert am 13.08.2012

Bei Spenden in Katastrophenfällen gelten vereinfachte Nachweispflichten. Hier genügt ein Kontoauszug, der die Zahlung auf ein bestimmtes Sonderkonto belegt.

Wenn die Zuwendung zur Linderung der Not in Katastrophenfällen dient, gelten vereinfachte Nachweispflichten. Hier genügt es, dass die Zahlung auf ein bestimmtes Sonderkonto belegt werden kann.

Dies gilt aber nur für bestimmte Katastrophenfälle, für die von der Finanzverwaltung ein Sonderkonto eingerichtet wurde. Diese Sonderkonten gelten nur für eine bestimmte Frist. Hierzu muss zudem eine Sonderermächtigung der obersten Finanzbehörden der Länder im Einvernehmen mit dem Bundesministerium der Finanzen vorliegen.