#
Sonntag, 18. November 2018
Nachrichten zu den Werbungskosten

Mit dem Privatflugzeug beruflich reisen: Steigt der Fiskus da ein?

Flugbegleiter Einstieg Flugzeug
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 15.06.2017

Mit der eigenen Maschine über den Wolken zu schweben, ist für den einen oder anderen faszinierend – aber auch sehr teuer. Wenn Sie trotzdem als Pilot selbst zu beruflichen Auswärtsterminen jetten, stellt sich die Frage: Sind das abziehbare Werbungskosten? Grundsätzlich schon, aber nur in angemessener Höhe - so der BFH.lesen

Badezimmer im Homeoffice: Das ist absetzbar

Badezimmer
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 08.06.2017

Wer ein Homeoffice in den eigenen vier Wänden nutzt, kann etliche Kosten steuerlich geltend machen – auch Renovierungskosten. Doch Vorsicht: Wird ein zum Homeoffice gehörendes Bad renoviert, setzt das Finanzamt gerne den Rotstift an. Deshalb sollten Sie das neue Urteil des Finanzgerichts Köln kennen. Das hat nämlich einen Teil der Aufwendungen rund um die Badrenovierung anerkannt – immerhin, besser als gar nichts.lesen

Schreibtisch in der Praxis: Ist trotzdem ein Arbeitszimmer zu Hause abziehbar?

Arztpraxis Empfang Checkin
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 01.06.2017

Steht in den Praxisräumen eines Selbstständigen ein Schreibtisch mit Computer und Aktenschränken, könnte man eigentlich davon ausgehen, dass er daran alle erforderlichen Arbeiten erledigen kann und ein häusliches Arbeitszimmer nicht gebraucht wird. Doch ganz so einfach ist es leider nicht – oder auch zum Glück. Denn ausnahmsweise darf der Selbstständige trotzdem ein Arbeitszimmer in den eigenen vier Wänden steuerlich geltend machen – wie der Logopäde in diesem aktuellen Fall.lesen

Durch Raumteiler abgegrenztes Arbeitszimmer steuerlich nicht abziehbar

Arbeitsplatz Wohnzimmer
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 17.11.2016

Der Bundesfinanzhof (BFH) entscheidet: Arbeitszimmer dürfen nicht durch Raumteiler von Wohnräumen abgeteilt sein. Wie nach Auffassung des Gerichts ein Arbeitszimmer auszusehen hat, lesen Sie in diesem Artikel. lesen

Studieren mit Stipendium nicht abziehbar

Student Zeitung
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 10.11.2016

Studieren ist teuer, insbesondere im Ausland. Glücklich kann sich daher jeder Student schätzen, wenn er ein Stipendium erhält. Können die Kosten dann trotzdem steuerlich geltend gemacht werden? Das Finanzgericht sagt nein. lesen

Unfallkosten steuerlich geltend machen: Gewusst, wie!

Ausbildung Kfz-Mechaniker
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 03.11.2016

Im Berufsverkehr ist ein Unfall schnell passiert. Und weil der Unfall ja auf dem Weg zur bzw. von der Arbeit passiert ist, müsste man die Kosten doch steuermindernd in der Steuererklärung unterbringen können, oder? Das geht tatsächlich, wenn Sie das Gesetz und die aktuelle Rechtsprechung ignorieren und die Verwaltungsanweisungen für das Finanzamt kennen.lesen

Doppelte Haushaltsführung innerhalb einer Stadt?

Berlin
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 07.10.2016

Es ist keine Seltenheit: Ein Arbeitnehmer sucht sich einen neuen Job, muss dafür aber einen längeren Fahrtweg zur Arbeit in Kauf nehmen. Die Lösung ist eine Zweitwohnung – und die Kosten können steuerlich geltend gemacht werden. Das Finanzgericht Baden-Württemberg hatte nun zu entscheiden, ob das auch geht, wenn die Erstwohnung und Arbeitsplatz innerhalb einer Großstadt liegen. lesen

Orchestermusiker darf schwarzen Anzug nicht als Werbungskosten abziehen

Orchester
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 22.09.2016

Wer auf klassische Konzerte geht, weiß, dass die Musiker in der Regel einheitlich schwarze Anzüge tragen. Haben Sie sich schon einmal gefragt, ob sie diese auch in der Freizeit tragen? Für den Werbungskostenabzug spielt das nur bedingt eine Rolle, so das Finanzgericht Münster. lesen

Werbungskosten: Kosten für Feier zum Dienstjubiläum abziehbar

Essen in Kantine
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 08.09.2016

Es gibt viele gute Gründe für eine Feier. Einer davon ist sicher das 40-jährige Dienstjubiläum. Und wenn man es richtig anstellt, kann man die Kosten dafür sogar als Werbungskosten abziehen. Der BFH hat in einem aktuellen Urteil entschieden, wann der Abzug möglich ist. lesen

Verpflegungsmehraufwendungen: Zum Arbeitsplatz eines Lkw-Fahrers

Autobahn
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 01.07.2016

Wo ist mein Arbeitsplatz? Diese Frage kann eigentlich jeder Arbeitnehmer sofort beantworten – sollte man denken. Tatsächlich müssen sich immer wieder Gerichte mit dem Thema beschäftigen. Nun hat das Finanzgericht Berlin-Brandenburg diese Frage für Berufskraftfahrer geklärt.lesen

Werbungskosten: Kunstlehrerin darf Ausstellungsbesuche nicht abziehen

Bunte Bälle
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 30.05.2016

Eine engagierte Kunstlehrerin, eine passionierte Malerin und dann auch noch Ausstellungsbesuche in der Freizeit – bei so viel Hingabe sollte man doch wohl die Eintrittsgelder als Werbungskosten in der Steuererklärung geltend machen dürfen, oder? Das Finanzgericht Baden-Württemberg sah das in seinem aktuellen Urteil leider anders.lesen

Kein Steuerabzug des teilweise privat genutzten Arbeitszimmers

Arbeitszimmer
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 12.02.2016

Das häusliche Arbeitszimmer: Kaum ein anderes Thema bringt so viele Diskussionen, so viele Grenzfälle mit, die gerichtlich geklärt werden müssen – teilweise höchstrichterlich. Der BFH hat nun nunmehr auch klargestellt: Das teilweise genutzte Arbeitszimmer kann nicht von der Steuer abgesetzt werden.lesen

Werbungskosten: Umzug mit Arbeitswegverkürzung nicht immer abziehbar

Pilotin
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 19.10.2015

Wer umzieht, weil er einen kürzeren Weg zur Arbeit haben möchte, kann normalerweise die Umzugskosten als Werbungskosten abziehen. Aber das gilt nicht, wenn es sich um nur wenige Fahrten handelt, stellt der BFH in einem aktuellen Urteil klar.lesen

Studienkosten noch Jahre später steuerlich absetzbar

Junge Frau telefoniert
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 26.06.2015

Es ist eine vieldiskutierte Frage, die nun auch beim Bundesverfassungsgericht liegt: Warum können die Kosten für ein Zweitstudium als Werbungskosten geltend gemacht werden? Der BFH hat ein interessantes Urteil erlassen, nach dem Studienkosten unter erleichterten Bedingungen steuerlich geltend gemacht werden können – noch Jahre später. lesen

Das aktuelle Reisekostenrecht

Leeres Fahrtenbuch
Artikel erstellt von: Manuela PompinoDatum: 11.03.2015

Das Thema Reisekosten ist ein Dauerbrenner. Aber wie genau kann man die Kosten für Fahrten, Verpflegung und Übernachtung und die Nebenkosten geltend machen? Und was hat sich mit der Reisekostenreform 2014 geändert? Wir erklären die aktuelle Rechtslage zum Thema Reisekosten.lesen

So sparen Sie bis zum Ende des Jahres geschickt Steuern

Schneeschieber
Artikel erstellt von: Karin WinklerDatum: 21.11.2014

Fehlt Ihnen auch das nötige Kleingeld für einen Wunsch, den Sie sich im nächsten Jahr erfüllen möchten? Und glauben Sie nicht an den großen Lottogewinn? Dann haben wir eine Alternative für Sie: Sorgen Sie dafür, dass die Steuern 2014 gedrückt werden. Hier sind Einsparungen von hunderten von Euro möglich. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihrem Wunsch ein Stückchen näher kommen.lesen

Die aktuelle Rechtslage zur Pendlerpauschale 2014

Autoschlüssel Funk
Artikel erstellt von: Andreas WüstDatum: 28.07.2014

Zahlreiche Arbeitnehmer wohnen nicht direkt neben der Arbeitsstätte, sondern müssen weite Strecken zurücklegen. Diese können in der Einkommensteuererklärung die sogenannte „Pendlerpauschale“ als Werbungskosten abziehen. Zu dieser Pauschale gibt es wieder einmal Neuigkeiten - lesen Sie hier alles zur aktuellen Rechtslage.lesen

Pendlerpauschale: BFH hebt FG-Urteil zu Werbungskosten wegen Falschbetankung auf

Autobahn
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 21.07.2014

Zu früh gefreut: Falschtanker dürfen ihre Reparaturkosten doch nicht als Werbungskosten neben der Pendlerpauschale absetzen. Trostpflaster adé. lesen

Doppelte Haushaltsführung: Tochter nicht erwünscht

Fachwerkhaus Miltenberg
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 11.02.2014

Manch einer muss im Laufe seines Lebens die Entscheidung treffen, eine Arbeitsstelle fern der Heimat anzunehmen. Die gute Nachricht: Die Kosten für die Zweitwohnung können unter Umständen als Werbungskosten abgezogen werden. Doch Achtung: Es gibt Sonderfälle, die nicht ganz so einfach zu beurteilen sind. lesen

Fluglotsen im „Pflicht-Kur-Urlaub“ – und das auch noch steuerfrei

Pilotin
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 28.01.2014

Bekanntermaßen gehört der Beruf des Fluglotsen nicht gerade zu denjenigen, bei denen das Gehalt so niedrig ist, dass man am Hungertuch nagen muss. Demnach dürfte es für Fluglotsen wohl auch leichter zu verschmerzen sein, wenn sie für gewisse Vorteile Steuern zahlen müssen – sollte man meinen. Umso verwunderlicher ist es, dass es jetzt heißt: Die Steuern übernimmt der Arbeitgeber auch noch.lesen

Blitzeis-Opfer können steuerliches Trostpflaster erhalten

Schneeschieber
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 23.01.2014

Der Winter hat Einzug gehalten und es gab schon die ersten Blechschäden. Können die Reparaturkosten steuerlich geltend gemacht werden? Ja, aber nur unter bestimmten Bedingungen. Wir sagen Ihnen, welche das sind.lesen

5 Tipps, wie Sie Ihr Erststudium als Werbungskosten abziehen können

Daumen hoch
Artikel erstellt von: Annika HauckeDatum: 22.01.2014

Am Montag haben wir von einem Urteil berichtet, das die auf den ersten Blick ungewöhnliche Rechtlage manifestiert: Wer im Zweitstudium ist, kann seine Studienkosten als vorweggenommene Betriebsausgaben ansetzen. Wer dagegen im Erststudium ist, guckt in die Röhre. Das Gesetz müssen wir so hinnehmen - aber warum sollte man es nicht mit legalen Tricks überlisten?lesen

Werbungskosten: Muss der Zweitwohnsitz am Arbeitsort liegen?

Autobahn bei Frankfurt
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 18.11.2013

Wer einen Job annimmt, der fernab der Familie ausgeübt wird, muss sich entscheiden: Pendeln oder Zweitwohnsitz. In beiden Fällen können die Kosten als Werbungskosten abgezogen werden. Der Zweitwohnsitz sollte sich aber in der Nähe des Arbeitsortes befinden. Andernfalls braucht man eine gute Begründung, um den steuerlichen Abzug doch noch zu erreichen.lesen

Krankheitskosten können Werbungskosten sein

Ärzte besprechen eine Röntgenaufnahme
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 06.09.2013

Bekannt ist, dass Krankheitskosten als außergewöhnliche Belastung abgezogen werden können. In bestimmten Fällen ist aber auch der Abzug als Werbungskosten möglich. Dies ist in der Regel vorteilhaft.lesen

Fliegendes Personal kann volle Fahrtkosten zum Flughafen abziehen

Flugbegleiter begrüßen Passagier beim Einstieg
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 07.08.2013

Wo ist der die regelmäßige Arbeitsstätte von Flugbegleitern? Das Finanzgericht Münster sagt, Flugbegleiter arbeiten regelmäßig in der Luft. In der Folge sind Fahrten zwischen Wohnung und Heimatflughafen nicht mit der niedrigen Entfernungspauschale abgedeckt. Stattdessen können Flugbegleiter die höhere Dienstreisepauschale geltend machen.lesen

Auch bei Leiharbeitnehmern gilt die Dreimonatsfrist

Containerschiff
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 29.07.2013

Wenn Arbeitnehmer auswärtig essen müssen, können Sie Verpflegungsmehraufwendungen geltend machen. Hier gelten aber Beschränkungen wie z.B. die Drei-Monats-Frist. Gilt das auch für Leiharbeitnehmer? Ja, sagt der BFH, obwohl sich Leiharbeitnehmer oftmals nicht auf eine längerfristige Tätigkeit am selben Ort einstellen können.lesen

Arbeitszimmer im Dachgeschoss einer Garage gilt als häuslich

Doppelgarage
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 18.07.2013

Und wieder ging eine Arbeitszimmer-Klage bis vor den Bundesfinanzhof und wurde dort abgelehnt. Diesmal ging es um die Frage, ob das Dachgeschoss einer Doppelgarage als häusliches Arbeitszimmer zu behandeln sei.lesen

Aufwendung für Fortbildung in Physiognomik sind keine Werbungskosten

Augen Nahaufnahme
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 14.07.2013

Physiognomik ist die zweifelhafte Kunst, von dem Äußeren eines Menschen auf dessen Charakter zu schließen. Sollte man Fortbildungkosten in einer solchen Pseudowissenschaft steuerlich geltend machen können? Im Grunde ist das möglich. Es sind aber Hürden zu überwinden.lesen

Aufwendungen für Privaträume sind keine Betriebsausgaben

Küche
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 04.07.2013

Immer wieder testen Steuerpflichtige ihre Finanzbeamten und ziehen private Aufwendungen als Betriebsausgabe ab. Besonders bei der beruflichen oder betrieblichen Nutzung privater Wohnräume werden Steuergestalter kreativ. Die Kreativität reicht von einfachen Behauptungen über das Heizverhalten bis zur Führung von Toilettentagebüchern.lesen

Vorsicht bei Familienheimfahrten mit dem Dienstwagen

Autobahn
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 17.06.2013

Aufwendungen für Familienheimfahrten mit dem Dienstwagen können nicht als Werbungskosten abgezogen werden. Das kann dazu verleiten, auf der Anlage N absichtlich eine falsche Angabe zu machen. Doch von dieser Art von Steuertrick können wir nur abraten.lesen

Pilotenausbildung einer Flugbegleiterin voll abziehbar

Pilotin
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 13.06.2013

Eine Fortbildung ist steuerlich gesehen nicht dasselbe wie eine Ausbildung. Und eine Ausbildung ist steuerlich gesehen nicht dasselbe wie eine Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz. Das verwirrt, ist aber steuerlich gesehen zum Vorteil, wie nun eine Pilotin erfahren durfte. Man muss nur wissen, was zu beachten ist.lesen

Benzin statt Diesel: Wie ein Motorschaden die Werbungskosten erhöht

Zapfpistole
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 27.05.2013

Beim Tanken sollte man aufpassen, denn der falsche Kraftstoff kann teuer werden und einen Motorschaden verursachen. Ein Trostpflaster gibt es, wenn das Unglück auf der Fahrt zur Arbeit passiert. Denn dann können die Aufwendungen als Werbungskosten abgezogen werden.lesen

Eine Toilette ist kein Arbeitszimmer

Gäste WC
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 23.05.2013

Es klingt wie eine Selbstverständlichkeit, ist es aber nicht. Das Finanzgericht Baden-Württemberg musste tatsächlich zu der Frage Stellung beziehen, ob eine teilweise beruflich genutzte Toilette zum Arbeitszimmer gehören kann. Die berufliche Nutzung wurde übrigens nachgewiesen - per Toilettentagebuch.lesen

Dreimonatsfrist bei Auswärtstätigkeit ist verfassungsgemäß

Unternehmensberater im Café
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 22.05.2013

Bei vorübergehender Auswärtstätigkeit können Arbeitnehmer für die ersten drei Monate Verpflegungsmehraufwendungen geltend machen. Wird die Tätigkeit für mindestens vier Wochen unterbrochen, beginnt die Dreimonatsfrist neu. Ein Unternehmensberater klagte gegen diese Regelung - und verlor.lesen

Übersicht der wichtigsten Lohnsteuerwerte für 2013

Zapfpistole
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 02.05.2013

Das Bundesministerium der Finanzen hat eine Übersicht über die Zahlen zur Lohnsteuer 2013 veröffentlicht. Die Liste enthält die wichtigsten Pauschbeträge rund um steuerfreien Arbeitslohn, Werbungskosten und Arbeitnehmer-Sparzulage. Arbeitgebern sei empfohlen, sich näher mit dieser Liste auseinander zu setzen. Durch optimale Vereinbarungen mit den Arbeitnehmern lassen sich viele Steuern und Sozialversicherungsbeiträge einsparen.lesen

Doppelte Haushaltsführung: Diese Aufwendungen können Sie abziehen

Autobahn bei Frankfurt am Main
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 30.04.2013

Mit dem Unterhalt einer zweiten Wohnung am Arbeitsort werden Arbeitnehmer in der Regel stark belastet. Sie können dadurch aber auch sehr viel Steuern sparen. Lesen Sie, welche Aufwendungen abgezogen werden können.lesen

Ein Zimmer bei den Eltern kann ein eigener Hausstand sein

Hotel Mama
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 26.04.2013

Wohnt ein Arbeitnehmer bei seinen Eltern, kann er einen eigenen Hausstand begründen. Erforderlich ist nicht, dass er eine Wohnung inne hat, die er allein bewohnt. Entscheidend ist, ob er die Haushaltsführung wesentlich mitbestimmt. Der Bundesfinanzhof geht davon aus, dass dies bei älteren Arbeitnehmern in der Regel der Fall ist. Die Folge: Die Kosten einer doppelten Haushaltsführung können abzugsfähig sein.lesen

Arbeitszimmer im Zweifamilienhaus nur begrenzt abziehbar

Häusliches Arbeitszimmer
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 13.04.2013

Ein häusliches Arbeitszimmer kann nur in Ausnahmefällen steuerlich geltend gemacht werden. Ein außerhäusliches Büro unterliegt dagegen nicht den Abzugsbeschränkungen. Doch wo zieht man hier die Grenze? Gilt ein separat angemietetes Arbeitszimmer im ansonsten privat genutzten Zweifamilienhaus schon als außerhäuslich?lesen

Mit dem Sprachkurs im Ausland Steuern sparen

Freiheitsstatue New York
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 16.03.2013

Bei einem Fremdsprachenkurs im Ausland unterstellt das Finanzamt immer auch ein touristisches Interesse an der Reise. Ist ein privater Anteil nicht auszuschließen, können die Aufwendungen für die Reise nur teilweise steuerlich abgezogen werden. In bestimmten Fällen ist ein hältiger Abzug unbedenklich.lesen

Ausbildungsfahrten beim Kindergeld

Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 10.03.2013

Wie werden die Ausbildungsfahrten des Kindes für Zwecke des Kindergeldes berechnet? Diese Frage mussten sich viele Eltern von Kindern über 18 Jahren stellen, die zu viel verdient haben. Der Bundesfinanzhof klärte diese Frage mit aktuellem Urteil vom 18.09.2012 (Aktenzeichen VI R 65/11).lesen

Tipp: PKW-Stellplatz bei doppelter Haushaltsführung

Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 21.02.2013

Die Kosten für einen PKW-Stellplatz werden normalerweise mit der Entfernungspauschale abgegolten. Wird der Stellplatz aber im Rahmen einer doppelten Haushaltsführung benötigt, können die Kosten zusätzlich abgezogen werden. Entscheidend ist die Frage, wann ein Stellplatz wirklich benötigt wird.lesen

Unfall auf dem Arbeitsweg: Wie ermittelt sich der Wertverlust?

Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 03.12.2012

Passiert Ihnen auf dem Weg zwischen Wohnung und Arbeitsstätte ein Unfall, können Sie die entstandenen Kosten als Werbungskosten abziehen. Wie aber ermitteln sich die Werbungskosten, wenn das Fahrzeug nicht repariert wird? Laut Bundesfinanzhof ist der fiktive Buchwertverlust zu berechnen - sehr zum Nachteil der meisten Steuerpflichtigen.lesen

Nähe zum Arbeitsplatz bei doppelter Haushaltsführung

Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 11.09.2012

Wie nah muss man am Beschäftigungsort wohnen, wenn man die Kosten einer doppelten Haushaltsführung geltend machen möchte? Der Bundesfinanzhof entschied, dass dies im Einzelfall zu prüfen sei. Entscheidend seien nicht die Nähe zum Arbeitsplatz, sondern die Erreichbarkeit (Urteil vom 19.04.2012, IV R 59/11).lesen

Eine Arbeitsecke ist nicht abzugsfähig

Das Bild zeigt eine Arbeitsecke in einem Wohnzimmer
Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 04.09.2012

Die Kosten für ein häusliches Arbeitszimmer können unter bestimmten Voraussetzungen als Werbungskosten abgezogen werden. Gilt das auch für eine Arbeitsecke im Wohnbereich? Diese Frage hatte das Finanzgericht Düsseldorf zu klären.lesen

Gilt die zumutbare Belastung auch bei Berufskrankheiten?

Artikel erstellt von: Andreas ReichertDatum: 22.08.2012

Krankheitskosten können als außergewöhnliche Belastung abgezogen werden, soweit sie die zumutbare Eigenbelastung übersteigen. Bei Berufskrankheiten gelten Ausnahmen.lesen